Sonntag, 4. März 2018

Werde auch DU ein geschmeidiger Leopard

Werbung


(Quelle: riva Verlag)

Werde ein geschmeidiger Leopard
Die sportliche Leistung verbessern, Verletzungen vermeiden und
Schmerzen lindern

Kelly Starret mit Glen Cordoza
4. Auflage 2017
Hardcover, 480 Seiten
riva Verlag, ein imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH
ISBN: 978-3-86883-770-4
(UVP) € 34,99 [D] 


Zu den Autoren:


Kelly Starrett ist Trainer und promovierter Physiotherapeut. Außerdem ist er als Autor tätig. Mit seiner Frau betreibt er eine sportmedizinische Praxis in San Francisco und betreut dort viele namhafte Olympiasieger und Medaillengewinner. 

Glen Cordoza ist einer der am meisten gelesenen Autoren weltweit, wenn es um Mixed Martial Arts, Brasilianisches Jiu-Jitsu, Muay Thai und Fitness geht. Er hat inzwischen 20 Bücher in diesen Bereichen veröffentlicht.


Inhalt:




Das Buch ist in 4 Teile untergliedert. Teil 1 beginnt mit Prinzipien und Theorien und umfasst ganze 6 Kapitel. Teil 2 beschäftigt sich mit den Kategorien der Bewegung, in Teil 3 geht es dann in die Mobilisationstechniken über. Im vierten und letzten Teil beschäftigt sich das Buch mit Beweglichkeitsrezepten.

Für ein besseres Zurechtfinden im Buch ist nach Kapitel 4 noch ein Register eingefügt.


Rezension:


Bereits 2011 begann Kelly Starrett damit, an diesem Buch zu schreiben. Bis zur Fertigstellung und Erstveröffentlichung vergingen 2 Jahre. In dieser Zeit entstand dieses Meisterwerk. Es bietet dem Leser die Möglichkeit, dysfunktionale Bewegungsmuster, die unsere Leistung beeinträchtigen und zu Schmerzen und Verletzungen führen, vorher zu erkennen und nachhaltig zu beseitigen, vorhandene Bewegungseinschränkungen werden verbessert. Als das Buch dann 2013 in den USA erschien, wurden in den ersten Monaten über 100.000 Exemplare verkauft.

Schon die Einleitung führt einem über viele Seiten an unseren Körper und dessen Funktionsweise heran. Es zeigt unter anderem den Unterschied zwischen einem offenen und einen geschlossenen Kreislauf.



Es sollte stets versucht werden, Übungen in korrekter Haltung, wie oben dargestellt (geschlossener Kreislauf) auszuführen und nicht beispielsweise einen offenen Kreislauf generieren und einen "Buckel" machen. Solche Fehlhaltungen beim Sport können enorme Folgeschäden hervorrufen, dauerhaft. Führt man solch eine Übung vor einem Spiegel aus oder hat man die Möglichkeit, sich fotografieren zu lassen, kann man am Ende mit Hilfe des Buches sie Haltung analysieren und Verbesserungen herbeiführen. 

Im Teil 1 "Prinzipien und Theorie" wird begonnen mit der Biomechanik der Wirbelsäule und deren Stabilisatoren (Kapitel 1). In den darauffolgenden Kapiteln 2 bis 5 zeigt Starrett die einzelnen Schwachstellen des Körpers auf, analysiert diese und schafft so solides Grundwissen für jeden Leser in Bezug auf Körperhaltung, Bewegung und dessen Optimierung. Am Ende von Teil 1 ist man dann bei der Mobilität und der Mobilisation. Man könnte zusammenfassend also sagen, Teil 1 befasst sich umfangreich mit einer ersten Einschätzung, einer Körperbeurteilung. Zu jeder Übung erklärt Starrett genau, wie ein Basis-Schnelltest zum Erkennen von Haltungsschwächen oder -fehlern ausgeführt wird. So beispielsweise auf Seite 114 auch für den klassischen Ausfallschritt.




Wichtig hierbei ist die 70-90 Grad Beugung des Fußes, dass das hintere Knie auch hinter der Hüfte ist, also raus aus der Körperachse, das Schienbein vorne vertikal  zum Boden sein sollte. Außerdem ist eine aufrechte Körperhaltung notwendig, um sich und den Körper zu stabilisieren.

Sofern man nicht die Möglichkeit des Selbstfotografierens oder des Spiegels im Trainingsraum hat, würde es Sinn machen, sich einen Trainingspartner zu suchen. Dieser kann dann mit Hilfe des Buches Haltungsverbesserungen vornehmen, bis man die vorgegebenen Punkte erreicht. Mit der Zeit entwickelt man dann ein Gefühl für "die richtige Haltung". Das Buch dient also als Lehrbuch, als Nachschlagewerk und als Hilfestellung zur Verbesserung und Ausschließen von Haltungsproblematiken.

Auf über 120 Seiten werden im Buch alle möglichen Übungen genau gezeigt und analysiert. Zu jeder Übung gibt es neben den Erläuterungen in Worten auch noch Bilder, die die korrekte Stellung zeigen, aber auch Bilder, die zeigen, wie es nicht zu sein hat. 



Gerade diese Bilder sind mehr als hilfreich für jeden Nutzer. Mithilfe des Buches ist es gut möglich, die Übungen korrekt im Bewegungsablauf auszuführen, hier mal am Beispiel des klassischen Liegestützes.




Teil 3 des Buches beschäftigt sich dann mit der Mobilisation. Eingeschränkte Bewegungsumfänge des Körpers, Dysfunktionen in der Haltung und das optimieren der Bewegungsmuster werden ausführlich an allen Körperzonen besprochen. Für eine bessere Übersicht wurde das Buch in die verschiedenen Körperzonen unterteilt, die sogenannten Zielbereiche der Mobilisation.

Der letzte Teil des Buches, Teil 4, beschäftigt sich mit Beweglichkeitsrezepten. Ist man auf der Suche, wie man einen bestimmten Schmerz am besten lindern kann, dient dieses Kapitel als Hilfestellung. Von allgemeinen Beweglichkeitsrezepten über speziellere Fehler in einem Körperarchetyp bis hin zu schmerzbasierten Rezepten enthält das Buch so ziemlich alles, was man wissen muss. Am Ende des Kapitels sind dann einige 14-Tage-Ganzkörpermobilisationsprogramme enthalten. Diese sind sehr übersichtlich in Tabellen dargestellt und farblich verschieden unterlegt. Das Farbschema entspricht den Farben der einzelnen Körperzonen und sehr gut im Buch wiedergefunden werden.

Das Buch endet schließlich mit einem Register. Durch dies ist die schnelle und gezielte Nutzung des Buches möglich. 


Mein Fazit:

Auch dieses Buch von Starrett gehört in jedes Sportler-Bücherregal. Mit der Mobilität steht und fällt der Erfolg eines jeden Sportlers. Ohne Mobilität funktioniert der Körper nicht. Daher sollte einem dieses Buch so oft wie möglich begleiten und man sollte die dort ausgeführten Punkte immer wieder selbstkritisch an sich begutachten und dann verbessern oder gar ganz beseitigen. Für mich ist das auch ein Daumen-Hoch-Buch und es bekommt eine Kaufempfehlung! 


Dieser Artikel enthält Werbung. Beim Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Auf den Inhalt der Rezension hatte der Verlag keinen Einfluss, es gab hierzu keine Vorgaben. 

Bilder aus dem Buch "Werde ein geschmeidiger Leopard" vom riva Verlag, Bildrechte liegen allein beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO in Kraft. Kommentare und IP-Adrressen werden auf der Website gespeichert. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden! Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Mehr Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung: https://running-girls.blogspot.de/p/datenschutz_22.html oder direkt bei Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de (bitte Webadressen dazu in den Browser kopieren, keine automatische Weiterleitung!)